Das Projekt ReCAP –
Psychotherapie für geflüchtete Menschen

Sie sind aus einem anderen Land geflüchtet und fühlen sich angespannt, gestresst oder belastet? Oder Sie machen sich viele Sorgen und fühlen sich schlecht? 

Dann können Sie sich hier über mögliche Behandlungen informieren. Im Projekt „ReCAP“ werden verschiedene Behandlungen untersucht, die geflüchteten Menschen helfen sollen, dass es ihnen besser geht.  

Für weitere Informationen klicken Sie bitten unten auf die Button Ihrer Sprache.

Im ReCAP Projekt werden drei wissenschaftliche Studien durchgeführt, in denen
psychotherapeutische Ansätze für Geflüchtete untersucht werden. 
Unten finden Sie nähere Informationen, die sich wenden an Personen, die Geflüchtete in die Projekte
überweisen wollen bzw. an interessierte Wissenschaftler:innen.